Pilze ganz einfach zuhause selbst züchten – Mit Pilzmännchen

am

Mittlerweile will man ja irgendwie doch alles selbst machen, frisch , frischer am frischesten haben, oder ?

 

Ich selbst bin da auch so. Im Garten wachsen meine eigenen Zucchinis, meine eigenen Tomaten, Äpfel und Kirschen sowieso. Paprika sind auch dabei und und und. Aber Pilze? Selbstgezüchtet ? Neeee, das war mir ganz neu.

Aber ihr wisst ja , für mich bedeutet : NEU IST GUT !

Ich probiere ja sowieso gern neue Sachen aus, und Pilze zuhause frisch abschneiden können, ja da bin ich dabei !

 

Und schon steht sie bei mir daheim, eine wunderbare Shiitake Kultur, RuckZuck geliefert von

PILZMÄNNCHEN

bg-header

Bio Qualität , Made in Germany.

 

Man bekommt also einen recht großen Karton, darin ist auf den ersten Blick so ein komisches, in Folie eingepacktes etwas. Und siehe da, wenn man genau hinsieht sprießen aus diesem „Etwas“ schon viele kleine Puilzköpfe hervor. Das ist echt der Wahnsinn.

 

Laut Zuchtanleitung habe ich also alles so wie beschrieben, gepflegt , gegossen und präpariert und warte nun darauf meine Pilze bald ernten zu können. Bei guter Pflege und grünem Daumen können so 3-4 Erntewellen aus einer solchen Pilzzuchtkultur hervorgehen.

 

Ich freue mich schon sehr auf meine erste fertige Erntewelle, die Mange der sprießenden Pilz ist echt enorm. Gerade Shiitake ist so wunderbar vielfältig und dabei so mega gesund.

Geplant sind schon diversen Gerichte mit Nudeln, Reis, vor allem Asiatisch, da passt der Pilz einfach wahnsinnig gut !

 

Im Shop gibt es natürlich nicht nur Shiitake – Champignons, Kräuterseitlinge und und und – also alle Pilzliebhaber werden hier sicher fündig !

 

Ich berichte dann bald wieder, nach meiner ersten Ernte, dann in Kombi mit einem leckeren Rezept.

 

Freut Euch drauf !

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s