Rezept : Lecker Quinoa-Burger mit buntem Quinoa von Asthelia

Mit etwas Verspätung kommt nun endlich das langersehnte Rezept meines Quinoa-Burgers ! Es ist wirklich sehr lecker und lohnt sich nachzukochen !

Für den Patty habe ich den wirklich fantastischen tricolor Quinoa von Asthelia genommen. Der Quinoa von Asthelia ist in Bioqualität, glutenfei, vegan und fair gehandelt !

img_1165

Mein Rezept ist nun nicht gerade vegan, da Ei enthalten, auf jeden Fall aber vegetarisch!

Quinoa ist sehr gesund, richtig eiweißreich mit vielen wertvollen Vitaminen und Mineralien. Nicht nur für Vegetarier ist dieses Patty aus Quinoa ein echter Fleischersatz ! Auch Nicht-Vegetarier wie ich schmeckt es einfach richtig richtig gut ! Und dabei ist es auch kein Hexenwerk diesen zuzubereiten.

 

Also nun zum Rezept:

Ihr braucht :

200g Quinoa, tricolor von Ashtelia empfohlen
1 Möhre
2 Schalotten
3 Zweige Petersilie
1/2 TL Currypulver
1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1/2 TL Paprikapulver
1/2 TL grobes Meersalz
30 g Sonnenblumenkerne
30 g Kokosmehl
1 Ei
3 EL Rapsöl
4 Burgerbrötchen
4 Blatt Eisbergsalat
8 Scheiben Tomaten
4 EL Burgersauce nach Wahl

Zubereitung für 4 Burger

Den Quinoa nach Packungsanleitung kochen und danach wieder restlos abkühlen lassen.

img_1167

Danach die Möhre und die Schalotte schälen und fein würfeln, die Petersilie hacken.

img_1168

In einem Topf mit etwas Öl Möhren- und Zwiebelwürfel anbraten. Petersilie am Ende leicht mit andünsten.

img_1169

Alle Gewürze mit in den Topf und ebenfalls mit anrösten lassen.

Topf vom Herd nehmen, Quinoa mit untermischen, mit etwas Salz abschmecken.

Ei, Sonnenblumenkerne und Kokosmehl dazu, alles gut vermischen.

img_1175

Aus dieser Masse Pattys formen und in reichlich Öl in einer Pfanne beidseitig etwa je 4-5 Minuten anbraten. Vorsichtig umdrehen !

img_1177

Und fertig ist Euer perfekter Quinoa-Patty ! – Einfach ein Burgerbrötchen nach Herzenslust belegen : Tomaten, Salat, Käse, Burgersauce, – Patty dazwischen – und dann – GUTEN APPETIT !

img_1181

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s