LC3 Kur – Schnell und effektiv

am

…. aber auch ersteinmal hart 😉

Guten Morgen meine lieben Leser !

Wie ihr wisst, ist das ein ständiges Auf und Ab mit meinem Gewicht. Nach einer beständigen Zeit Auf zuletzt musste jetzt also mal wieder was für das Ab getan werden. Es gibt viele gute Methoden und ich wollte hier auch mal wieder was Neues ausprobieren. So bin ich per Facebook auf die LC3 Kur gestoßen. Bekannt auch als HCG-Diät. Schon oft gelesen, aber nie probiert. Jetzt aber 🙂

12195908_140374062984544_4939681925211218966_n

Die Diät an sich hört sich erst einmal sehr sehr hart an, aber soll dementsprechend auch effektiv sein.

Man nimmt mehrmals am Tag Globulis zu sich (Homeda Gomeda C30, nur in der Apotheke erhältlich, homöopathisch), dass die Fettstoffreserven öffnen soll. Dazu gibt es eine knallkarte KH-freie Diät mit ca. 500 kcal. Um Mangelerscheinungen vorzubeugen sollten dann auch noch sinnvolle Nahrungsergänzungen zu sich genommen werden, denn auch wenn es radikal ist, seinem Körper richtig schaden wollen wir ja damit nicht.

Ich muss gleich vorweg sagen, dass ich mich NICHT an die 500 kcal Grenze gehalten habe, das war für mich einfach nicht praktikabel mit dem Sport den ich noch mache. Aber ich habe mich viel im Netz belesen , auch in Foren, und habe dort erfahren dass man auch mit einer erhöhten Kcal-Zufuhr (sagen wir etwa 1000) und einem mittleren Sportpensum, mit Globulis und Nahrungsergänzungen ein gutes Ergebnis erzielen kann.

 

Nun, wenn ihr normalgewichtig seit, dann kennt ihr das Problem bestimmt: Man hätte gern noch etwa 3-5 Kilos los, aber die hängen. Die wollen nicht so leicht weg. Ende Gelände. Daher hoffte ich nach einer solchen 21 Kur evtl. etwas leichter 2-3 Kilos zu verlieren.

Also los gehts: Die Globulis immer brav genommen, die empfohlenen Nahrungsergänzungen ebenfalls immer brav zu mir genommen, KH- und Kalorienarm ernährt. Sport dazu gemacht. Einmal böserweise sogar abends weg gewesen und Alkohol getrunken.

Fazit nach 21 Tagen : 3,1 Kilo weg ! Der Hammer ! Vor allem hatte ich (wahrscheinlich durch die Kombination der Globulis und der Nahrungsergänzungen) auch keinen wirklich schlimmen Hunger. Ab und zu mal Gelüste, ja, aber da muss man halt eben durch. Aber richtig argen Hunger mit Fressattacken oder so ein Quatsch garnicht. Ich will nicht behaupten dass es eine total easy Form des Abnehmens sei, aber ich bin recht begeistert und möchte direkt nach Weihnachten, wenn die 3 Kilo garantiert wieder drauf sind *heul* diese Kur noch einmal machen !

Interesse ?

Dann hier die Links bzw. die Sachen die Ihr dafür braucht

  • INFOS und Hilfe hier : LC3 KUR
  • Gomeda Homeda C3 Globulis aus der Apotheke
  • Nahrungsergänzungen nicht vergessen , HIER BESTELLEN (diese habe ich benutzt und empfand sie als sehr gut ! )

Probiert es mal aus wenn Ihr wollt, bzw. Informiert Euch. Vielleicht ist es ja auch was für Euch. Hart, schnell und sehr effektiv !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s